Monatsarchive: Mai 2014

Auszeit

Nach 54 Artikeln in ungefähr einem Jahr, muss ich mir und dem Blog mal eine kleine Auszeit gönnen. Keine Sorge, in so 3-6 Wochen bin ich sicher wieder am Schreiben und hab wahrscheinlich auch schon ein paar Texte auf Vorrat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Europahymne

Gerade eben, auf dem Heimweg von der „Blauen Nacht“ in Nürnberg, stimmten drei sichtlich angetrunkene Jungs – augenscheinlich Club-Fans und nicht mehr in der Lage ihre Lautstärke zu kontrollieren – erst ein Stück aus dem Rambo-Soundtrack an, kamen dann über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenfetzen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mensch sein

„Erst im Umgang mit den sogenannten Bestien und Monstern, mit Menschen also, auf denen das gesamte Unwerturteil einer Gesellschaft lastet, entfaltet der Rechtsstaat seine ganze Größe.“ Dieser Satz steht in einem Portrait, dass „Die ZEIT“ über die Strafverteidigerin Anja Sturm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenfetzen | Hinterlasse einen Kommentar