Ruhe

Kaum bin ich bei den Ironbloggern Franken gelistet, ziehe ich mich mal wieder mit einem Foto aus der Affäre. Nein, es mangelt nicht an Ideen und Anlässen für Texte. Aber mir fehlt momentan die Ruhe mich damit zu befassen. Vielleicht hilft mir, und auch euch, dieses Bild dabei die innere Ruhe wieder zu finden.

RuheEntstanden ist das Bild erst kürzlich, als ich eigentlich die Perseiden fotografieren wollen. Die Hoffnung Sternschnuppen bzw. Sterne auf ein Bild zu bannen wurde, wie so vieles in den letzten Tagen zwar enttäuscht; dafür gab es ein paar recht schöne Fotos in der Dämmerung. Eines davon ist das oben gezeigte Bild. Irgendwie vermittelt das Bild einen guten Eindruck der Ruhe und der Entspanntheit, die mich selbst in dem Moment erfüllt hatte – und die mir nun leider wieder abhanden gekommen ist.

Details zum Bild:
Aufgenommen mit einer Canon EOS400D, 18mm, f/4.0, ISO100, 1,6 sec belichtet. Das ganze stand auf einem Slik Sprint Mini II GM Stativ, das mir treue Dienste leistet allerdings nicht sonderlich windstabil ist.

Dieser Beitrag wurde unter Momente abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *